Diavortrag: Prag auf der Leinwand


Prag  ist zweifellos die schönste Stadt, die von uns  aus ohne Flugzeug gut zu erreichen ist. "Die goldene Stadt, die hunderttürmige Stadt, die Stadt der zauberhaften Winkel"  wird Prag  immer wieder genannt. Wie in einem Märchen blickt man von einem der vielen Hügel  auf die Windungen der Moldau, auf die goldenen Türme und auf die geheimnisvollen Gassen dieser fotogenen Stadt. 

Prag  ist  eine  Stadt,  die gefangennimmt, vor allem  wegen  der wunderbaren  Atmosphäre, die sie ausstrahlt. Wochenendreisen  nach Prag  sind  sehr beliebt, doch ein Wochenende  ist viel  zu  kurz, um alle Sehenswürdigkeiten  zu sehen. Deshalb  wird, selbst wer schon mehrmals da war, in diesem  Vortrag noch viele Anregungen und wertvolle Tips für den nächsten Prag-Besuch erhalten. 

Bisherige Vortrags-Besucher  haben es bestätigt:  Dieser Vortrag  macht  Lust auf  eine Reise  nach Prag. In  außergewöhnlichen  Bildern, begleitet  von  Musik, Originalton und  Live-Kommentar präsentiert Jürgen Striewski Prag  in überblendtechnik  und  auf  Großleinwand. Kommen  auch Sie in  diesen Vortrag und erleben Sie Prag auf der Leinwand! 

Jürgen Striewski  bereist Prag seit  mehr als 10 Jahren. Unzählige Male hat er die ehemalige Hauptstadt Europas besucht  und  wird über vieles  berichten: über die  Prager Burg, die Karlsbrücke, die Altstadt, den  Wenzelsplatz,  die  Moldau,  den Vysherad, die  vielen Parks  und Gärten,  das  Ausstellungsgelände, den  Zoo, das Schloß Troja, und  vor  allem  über die Menschen. Den  krönenden  Abschluß  bildet  eine Ballonfahrt über Prag. 

Die  Vortragsdias  sind in  den letzten  zwei Jahren  entstanden und  werden jedes  Jahr  aktualisiert. überblendeffekte, Sprache, Musik und Originalton-Aufnahmen  wurden dramaturgisch  aufeinander abgestimmt.